Download 30 Minuten für mehr Motivation. 9. Auflage by Reinhard K. Sprenger PDF

By Reinhard K. Sprenger

Show description

Read or Download 30 Minuten für mehr Motivation. 9. Auflage PDF

Best german_1 books

Welt im Wandel: Wege zu einem nachhaltigen Umgang mit Süßwasser (German Edition)

Die globale Süßwasserkrise wird sich zukünftig weiter verschärfen. Neueste Analysen des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) zeigen nicht nur die heutigen Brennpunkte, sondern auch die zukünftig für Wasserkrisen besonders anfälligen Weltregionen auf. Zusätzlich werden drei eng mit der globalen Süßwasserkrise in Verbindung stehende "Krankheitsbilder der Erde" untersucht.

Organisationsentwicklung konkret: 14 Fallbeispiele für betriebliche Veränderungsprojekte

Anhand 14 konkreter Fallbeispiele zeigt dieses Buch, wie Organisationsentwicklung in der Praxis wirklich funktioniert. Wie kann das Organisieren betrieblicher Veränderung gelingen? was once sind dafür relevante Bedingungen? Wo liegen die Scheiternsfallen? Welche Instrumente und instruments funktionieren, welche funktionieren weniger und warum?

Additional resources for 30 Minuten für mehr Motivation. 9. Auflage

Sample text

56 existiert! Spaß: ja! – Belohnung: nein! Hände weg von der Leistungs-Bereitschaft! Keine Macht den Drogen! Wenn Sie mit Ihren Mitarbeitern eine schöne Reise, etwas Gemeinsames erleben wollen – prima. Wenn Sie mit Ihren Mitarbeitern feiern wollen – prima. Wenn Sie ein Seminar besuchen wollen, um gemeinsam noch erfolgreicher zu sein – prima. Aber entkoppeln Sie davon den Belohnungs- bzw. Erwartungsaspekt. Schaffen Sie alle Incentives, Prämien und Zulagen ab! Bezahlen Sie Ihre Leute gut und fair – und tun Sie dann alles, damit sie das Geld vergessen.

Dies funktioniert – vielleicht, und immer nur für eine begrenzte Zeit. Die Erwartungshaltung des Motivierten wird immer höher, seine Arbeitsleistung dagegen sinkt. Seine Aufmerksamkeit gilt nicht der Aufgabe, sondern nur der erhofften Belohnung. Die Belohnungsfalle 4 Belohnung zerstört Teamgeist Die zur Motivierung in vielen Unternehmen eingesetzten Wettbewerbe um Prämien werfen zudem große Gerechtigkeitsprobleme auf. Sie belasten mithin das Kooperationsklima zwischen den Mitarbeitern. Wenn man Kooperation fordert, jedoch individuelle Ergebnisse belohnt, dann bleibt für die angestrebte Teamorientierung im Unternehmen oft nur ein schiefes Lächeln.

Konzentrieren Sie sich auf das, was die Motivation des Mitarbeiters täglich behindert. Es sind die vielen kleinen verbalen und non-verbalen Gesten des Nicht-Beachtens, Überhörens und leisen Geringschätzens, die niederdrücken. Stimmung im Team Ziehen Sie sich mindestens einmal im Jahr mit Ihren Mitarbeitern an einen ruhigen Ort zurück und sprechen Sie einen Tag lang über die Beziehungen im Team. Lassen Sie einen Moderator diesen Team-Workshop leiten. Fragen Sie: Wie gehen wir täglich miteinander um?

Download PDF sample

Rated 4.83 of 5 – based on 49 votes